CENTAX-SEC-NL

Hochelastische Kupplung mit linearer Kennlinie. Für Arbeitseinsätze in elastisch gelagerten Antriebskonzepten.

Hochdrehelastisches und radial bewegliches Gumielement, kombiniert mit axial und winkelbeweglichen Lenkern. Ausgelegt mit großzügig dimensionierter Sekundärmasse. Mit hoher Drehelastizität, die durch unterschiedliche Shorehärte äußerst variabel die jeweilige Drehschwingungslage abgestimmt werden kann. Dämpft Drehschwingungen und Stöße und gleicht beträchtliche axiale, radiale und winkelige Verlagerungen aus. Effektiv belüftet, mit hoher zulässiger Verlustleistung.

Mit minimalem Aufwand zu montieren. Durchdrehsicherung optional verfügbar. Mit Schwungradanschlüssen nach SAE.

Anwendungsgebiete

CENTAX-Kopplungen werden seit 1988 erfolgreich eingesetzt. In der Zwischenzeit haben mehr als 20.000 Kupplungen ihre Anwendung in Scheepsvoort Stowing -Installationen, Generatorsets, Baumaschinen, Zügen usw. gefunden.

Eigenschaften

  • Hohe radiale, axiale und Winkelflexibilität in Kombination mit niedrigen Reaktionskräften.
  • Hochtorsionsflexibilität, gekennzeichnet durch eine lineare Federcharakteristik.
  • Die Torsionssteifigkeit kann durch die Wahl der Gummihärte weiter bestimmt werden.
  • Enthält ein patentiertes internes Kühlsystem für eine hohe Wärmebelastung.
  • Wartung -frei, langes Lebensdauer.
    Einfache Baugruppe, weil der CENTAX-NL radial erweiterbar ist.
Nach oben scrollen