CENTAFLEX-DS

2-Phasen-Kopplung

Die CENTAFLEX DUAL STAGE ist einzigartig. Die Kupplung wurde speziell für den Einbau zwischen Dieselmotoren und angeflanschten Untersetzungsgetrieben entwickelt. Der CENTAFLEX-DS hat eine torsionsweiche erste Phase. Damit soll das bekannte „Zahnschlagen“ bei niedrigen Motordrehzahlen verhindert werden. Bei großen übertragbaren Leistungen kommt die härtere, robustere und verdrehsichere zweite Stufe zum Einsatz. Für die Montage in Bereichen mit hohen Umgebungstemperaturen stehen verschiedene Zusammensetzungen der Gummiteile zur Verfügung, wie zB Silikon.

Anwendungsgebiete

Schiffshauptantriebe:
  • zwischen Dieselmotor und angeflanschtem Getriebe
  • zwischen Dieselmotor und freistehendem Getriebe
Schiffsnebenantriebe mit hohem Leerlaufanteil:
  • mit Schaltkupplungen
  • Feuerlöschpumpen
  • usw.

Eigenschaften

  • Einfaches, kompaktes, zuverlässiges und wirtschaftliches Design.
  • Extrem niedrige Torsionssteifigkeit bei niedrigen Drehzahlen (Leerlauf), ermöglicht niedrige
  • Motordrehzahlen ohne Zahnhämmern.
  • Die zweite Stufe basiert auf dem Typ „Klauenkupplung“ und überträgt die höheren Kräfte.
  • Die Gummiteile werden nur auf Druck belastet; es gibt keine Gummi-Metall-Verbindungen und/oder Scherbelastungen. Mit anderen Worten, die Gummiteile werden optimal belastet. Dies garantiert in Kombination mit der hervorragenden Innenbelüftung eine lange Lebensdauer.
  • Schleuderfest.
  • Ein breites Sortiment passend zum Anbau an SAE-Schwungräder und fast alle möglichen Untersetzungsgetriebe ist ab Lager verfügbar.
  • Geeignet für die sogenannte Blindmontage in Schwungradgehäusen.
    Passend für zylindrische und konische Eingangswelle sowie Eingangswelle mit Pline-Verbindung.

Drehmomentbereich:0.15 - 1.75 kNm
Elastisches Material:NBR /NR
Temperaturbereich:-25° - +80°C
Nach oben scrollen